_MG_7435.jpg
_MG_7463.jpg
_MG_7372.jpg
_MG_4493.jpg
_MG_7143.jpg
_MG_7363.jpg
_MG_7343.jpg
_MG_7341.jpg
_MG_4425.jpg
_MG_4284.jpg
_MG_4383.jpg
_MG_4289.jpg
_MG_4335.jpg
_MG_4217.jpg
_MG_4962.jpg
_MG_6740.jpg
_MG_6768.jpg
_MG_5057.jpg

Jana ist 14 Jahre alt. Ihre Hobbys sind tanzen und vorallem ihrem Freunde. »Mit meinen Freunden kann ich über alles reden, sie verstehen mich einfach. Da fühl ich mich auch gut aufgehoben.« Die Beziehung zu ihren Eltern gestaltet sich eher schwierig. Sie verbringt nur sehr wenig Zeit zuhause, da ihrer Meinung nach ihre Eltern viel zu streng sind und sie nicht verstehen.

 

Meine Reportage soll uns an diesen sehr schwierigen Lebensabschnitt erinnern, der jeder von uns schon einmal durchgemacht hat. Dieser Lebensabschnitt  ist eine sehr schwierige Phase, aber auch ein wichtiger Individualisierungsschritt, der die Grenze zwischen Kindheit und Erwachsensein darstellt. In keinem anderen Lebensabschnitt ist die Suche nach persönlicher und sozialer Identität von so großer Bedeutung. Es ist sowohl eine Zeit des Unbehagens und der Erwartung, aber auch der Freiheit.